Zurück

Neubau von 5 Genossenschaftswohnungen in Rostocks KTV

In bester Lage entstand ein Wohnhaus mit fünf Geschossen in massiver Bauweise.

Das Objekt Patriotischer Weg 84 entstand als „Lückenbebauung“ und unmittelbares Nachbargebäude zum Patriotischen Weg 83, welches sich ebenfalls im Besitz der WG WARNOW befindet und 2016 umfassend modernisiert wurde.

Im März 2016 wurde mit den Arbeiten begonnen. Die fünf 2- und 3-Raum-Wohnungen mit Größen zwischen 70 bis 75 m², wurden nach modernsten Standards gebaut und erhielten jeweils einen Freisitz (Balkon, Terrasse oder Dachterrasse). Natürlich erhielt das Haus auch Keller, Abstellräume und einen Fahrradraum.

Am 23. September 2016 konnte dann Richtfest gefeiert werden. Polier Dirk Aulerich von der Firma Warnemünder Bau trug den Richtspruch vom obersten Balkon aus vor. Rostocks Bausenator, Holger Matthäus, war ebenfalls anwesend und hämmerte zusammen mit unserem technischen Abteilungsleiter und Prokuristen, Thomas Paulus, Bauleiter, Ralf Mielke sowie unserem Aufsichtsratsvorsitzenden, Dr. Werner Stopperka, die letzten Nägel in den Rohbau. Im Anschluss wurde dann zusammen mit den geladenen Gästen bei einem deftigen Richtschmaus weiter gefeiert.

Zum 1. April 2017 konnten alle Wohnungen an ihre Besitzer übergeben werden. Wir wünschen unseren neuen Bewohnern einen tollen Start in ihrem neuen schönen zu Hause.