Zurück

Ferienbesuch bei der Rostocker Feuerwehr

Einmal einem Feuerwehrmann über die Schulter schauen: Kinder und Enkel erwartet ein spannender Ferientag.

Wenn es brennt, der Keller unter Wasser steht oder die Katze sich nicht vom Baum herunter traut, dann sind sie zur Stelle: die Feuerwehrleute. Ein Anruf unter 112 genügt und schon düsen sie mit Blaulicht und Martinshorn durch die Straßen und helfen überall dort, wo es brenzlig wird.

Für die Kinder der WG WARNOW-Mitglieder nehmen sich die Kollegen der Feuerwache in der Südstadt einen Tag Zeit und gewähren einen Blick hinter die Kulissen dieses wichtigen und spannenden Berufes.

Die kleinen Besucher können dabei alle Fragen stellen, die sie interessieren: Was muss man können, um bei der Feuerwehr zu arbeiten? Wie stark muss man sein? Wie viel wiegt ein Löschfahrzeug? Wie viel Wasser passt da rein?

Alle Fragen werden fachkundig beantwortet und natürlich wird auch die Wache eingehend besichtigt. Wer sich traut, darf sich auch mal hinter das Lenkrad eines großen roten Feuerwehrautos setzen. Und weil so ein aufregender Tag auch hungrig macht, gibt es für alle im Anschluss einen herzhaften Imbiss.

Treff: 9:10 Uhr, auf dem Vorplatz der „Bäckerei Junge", E.-Schlesinger-Straße, Südstadt, Preis: KOSTENLOS, Anmeldung bis spätestens 5.02.2018

Beginn:
08.02.2018, 09:30 Uhr

Ort:
Berufsfeuerwehr Rostock - Feuerwache 1, Erich-Schlesinger-Straße 24, Rostock